Hey,
ich bin Silke König

und ich zeige Dir,
wie auch Du
Online-Queen wirst.

Ich zeige Dir, wie Du Dir mit Deinem Blog
die Grundlage für Dein erfolgreiches Online-Business erschaffst.
Du bekommst Inspiration und Hilfe für genialen Content und
Tipps und Anleitungen, um die Technik voll und ganz zu nutzen
– garantiert ohne technisches Kauderwelsch.

Meine Strategie für stetiges (Online-)Wachstum ist eine feste Basis mit hochwertigen Inhalten. Deshalb habe ich eine Art kleine Blogakademie gegründet,
damit auch Du durchstarten und online erfolgreich sein kannst.

Du bist hier richtig, wenn Du

Dir ein (Online-)Business aufbauen möchtest
Unternehmerin bist
tolle Produkte verkaufst
Webinare oder Online-Kurse anbietest
kreativ bist und/oder Expertin in einem spannenden Bereich
ein ganz besonderes Talent hast
Dich mit interessanten Themen beschäftigst
eine starke Meinung zu einem wichtigen Thema vertrittst
oder einfach Flausen im Kopf hast!

Genau da, wo die Menschen Dir sagen, was Sache ist!

Als junges Mädchen wollte ich Reporterin werden. Oder Lehrerin. Oder Geschichtenschreiberin. Et voilà: Heute bin ich alles in einem. Und deshalb kann ich Dir ein klassisches Profil über mich leider nicht bieten. In meinem Werdegang gibt es verschiedene Umbrüche. Und einige Neuanfänge. Aber jede einzelne Station auf meinem Weg führte mich an diesen Punkt: Heute bin ich selbstständige Online-Unternehmerin und lebe mit meinem Mann und unserem Sohn in meiner Heimatstadt Herten. Das liegt im nördlichen Ruhrgebiet. Also da, wo die Menschen sehr ehrlich sind und der Ton machmal rau klingt.

Online-Journalistin und
Bloggerin der ersten Stunde.

Meinen ersten Text im Internet habe ich 2002 veröffentlicht. Das war ein so geniales Gefühl, dass jeder Mensch auf der Welt jetzt meine Worte lesen kann. 

Nach dem Studium und einem klassischen Agenturvolontariat im PR-Bereich hatte ich mit ein paar Freunden ein regionales Internetmagazin aufgezogen. Irgendjemand kannte jemanden, der jemanden kannte, der ein Content Management System programmieren konnte. Wir schrieben über alles, was wir selbst gut fanden: coole Clubs, Kneipen, Ausflugsziele, den Lieblingspark, ganz egal.

Wir wurden zu Beginn von allen belächelt. Aber 2004 haben wir Aufmerksamkeit erregt, als wir bei einem großen Open Air-Festival Fotos gemacht haben und ich noch in derselben Nacht einen umfangreichen Bericht samt Bilderstrecke veröffentlicht habe. Das war die Initialzündung: Mit gutem Timing und rasant steigenden Leserzahlen, immer wieder frischen Inhalten und vielen Ideen haben wir bald gutes Geld verdient – und das System „Online-Business“ von der Pieke auf gelernt. Das Magazin gibt es übrigens bis heute.

Frau König - Bloggen und Business

Über 5.000 Artikel im Netz

Nach einigen Jahren habe ich einen neuen Weg eingeschlagen. Ich war jetzt mehr auf den noch jungen Social Media-Kanälen unterwegs, habe für verschiedene Auftraggeber und Agenturen geschrieben, getextet und Konzepte entwickelt. Und ich habe in den Unternehmen die Mitarbeiter unterrichtet, wie man für das Internet lebendig und zielgruppengerecht schreibt und in den neuen, langsam wichtiger werdenden Sozialen Medien auftritt. 

Das Schreiben und die Konzeptentwickelung blieben auch als CEO einer NGO für einige Jahre meine Hauptaufgabe – und meine Leidenschaft. Nach einigen sehr schönen aber auch sehr sehr arbeitsintensiven Jahren mit 60 bis 80 Wochenstunden im Büro, ließ ich die Karriere sausen – auch um mehr Zeit für meine kleine Familie zu haben. Ich gründete zusammen mit einer Freundin ein neues Business, in dessen Mittelpunkt der Blog Pottleben.de steht.

Neben all der beruflichen Schreiberei und Online-Arbeit habe ich immer auch gebloggt. Zunächst auf blogspot.com, dann auf wordpress.com und schon kurz danach mit einem selbst gehosteten WordPress-Blog.
Die Themen reichten von Kunst, Ausstellungen, Fotografie bis hin zu regionalem Content.

„All die Dinge, die ich gut kann und so sehr liebe, miteinander kombinieren!“

Das Bloggen selbst hatte ich bisher tatsächlich nie zum Thema gemacht. Es war für mich einfach schon lange selbstverständlich, ja Alltag. Aber wenn Blogs immer und immer wieder für tot erklärt werden und genau der umgekehrte Fall eintritt, kann ich einfach nicht die Füße still halten!

Hier bündele ich mein Wissen und meine Erfahrungen und teile sie mit Dir. Um Dir zu helfen, mit Deinem eigenen Blog voll durchzustarten. Es ist mir immer wichtig, schwierige oder komplizierte Inhalte so zu vermitteln, dass man sie ohne Vorkenntnisse gut verstehen und umsetzen kann.

Mach Dich nicht abhängig von Social Media mit den unberechenbaren Algorithmen. Wenn Du mit Deinem Online-Business wachsen willst, brauchst Du einen Blog!

Frau König

Und sonst so?

Als Kunsthistorikerin bin ich ein sehr analytischer und visueller Mensch. Ich gehe gerne und viel in Museen und schaue mir Kunst an – am liebsten Fotografie. Hier hole ich mir immer wieder auch Anregungen für meine Online-Arbeit.

Ich fotografiere selbst auch – so lange ich denken kann. Mein erstes Foto habe ich mit einer Kodak Pocketkamera gemacht. Das Motiv war der VW Käfer meiner Mutter. 

Habe ich früher meine Fotos in schwarzweiß in der Dunkelkammer entwickelt, geht heute natürlich alles digital. Ich bin regelmäßig auf Fotosafari, auf den tollen Halden im Ruhrgebiet, an den Zechen und in den gigantischen Industrieparks zwischen Dortmund und Duisburg. Sehr oft sind mein Mann und unser Sohn mit dabei. Dann machen wir auf unseren Touren immer wieder Halt auf Spielplätzen und toben um die Wette.

Deine Silke König

Newsletter für Online-Queens

Hole Dir hier die neuesten Content-Tipps, Technik-Hilfen ohne Kauderwelsch und tolle Freebies, die Dich wirklich weiterbringen!

Menü schließen