Einfach gute Geschichten | Frau König

Liebst Du auch diese „Best of Blogs“-Listen, die es im Netz zu Hauf gibt? Wer Blogs liest, hat so seine Lieblinge und hat diese als Lesezeichen gespeichert oder abonniert. Hin und wieder fliegt mal ein Blog raus, neue kommen hinzu. Die Blogthemen, die man mag, ändern sich mit der Zeit – so wie sich die eigenen Interessen von Zeit zu Zeit ändern. Andere bleiben vermutlich so lange es sie gibt. Sie sind zeitlos und erzählen einfach über das Leben. 

Frau König - Lieblingsblogs Storytelling

Bloggerinnen gibt es wie Sand am Meer. Viele, viele Themen werden bedient: Lifestyle, Mode, Beauty, Kosmetik, Ernährung, Garten, Kunst, Design, Kunst, Gesundheit, Sport, Wellness, Achtsamkeit, Partnerschaft, Familie, Kinder, Erziehung, Frau sein, Mutter sein, Medien, Digitales, Musik, Film, Bücher, Reisen, Fotografie, Hobby, kochen, backen, zeichnen, malen, lettern, stricken, häkeln, nähen, basteln, schreiben, Business, … Die Liste ist unglaublich lang.

Ich habe eine kleine Liste mit meinen deutschsprachigen Lieblingsblogs von wunderbaren Frauen zusammengestellt – völlig subjektiv und ohne jede Wertung einfach in alphabetischer Reihenfolge. Du findest in meiner Liste keine Blogs über Businessthemen, das Storytelling steht im Vordergrund, der Umgang mit Sprache und der Spaß am Bloggen, der aus jedem Beitrag spricht – auch wenn es manchmal um ernste Themen geht!

Anke Gröner erzählt aus ihrem Alltag in München. Zwischen Uni, Home Office,  Fußballstadion und Kaffee- und Kochexperimenten erzählt die Texterin, Autorin von „Nudeldicke Deern“ und Doktorantin im Fach Kunstgeschichte so einzigartig von den kleinsten Kleinigkeiten des Lebens. Durch ihren perfekten Umgang mit der Sprache erhält jedes noch so banale Thema eine große Relevanz. 

Annemone Schütz lebt und arbeitet in Berlin. Die Interior Designerin, Wohn- und Farbberaterin findet in der Hauptstadt und drum herum die tollsten Locations – Gebäude, Räume, Geschäfte – und inspirierende Macherinnen und Macher und stellt all dies auf ihrem Blog AnneLiWest|Berlin vor. Ihre sehr guten Geschichten bebildert sie mit wunderschönen, großformatigen Fotografien.

Seit 2009 bloggt Jana Wind auf bekleidet.net über Mode und das Leben. In den langen, manchmal melancholischen und sehr reflektierten Beiträgen kann man sich leicht verlieren. Und dann will man den ganzen Blog leerlesen.

Dreifachmama Sophie Lüttich bloggt auf BerlinFreckles über ihr Leben in Berlin-Friedrichshain, Reisen mit der Familie und die schönen Sachen im Leben. Große Fotos und knappe aber gehaltvolle Texte machen Lust sofort den Koffer zu packen oder das Kinderzimmer neu zu dekorieren.

Auf Conny Doll Lifestyle bloggt Cornelia Doll über die Themen Mode, Beauty, Gesundheit, Schuhe, Reisen. Sie nennt den Blog selbst „Wahnsinnsblog“ und das ist er auch. Ihre Texte sind witzig, vermeintlich ernste Themen behandelt sie mit einem Augenzwinkern. 

Wieder Berlin, wieder eine Mutter. Aber was Patricia Cammarata da auf ihrem Blog Das Nuf seit 2004 veranstaltet, sucht ihresgleichen. Arbeit, Familie, Partnerschaft, Medien und noch viel mehr sind ihre Themen. Sie ist die witzigste Bloggerin Deutschlands. In ihrem Buch „Sehr gerne, Mama, Du Arschbombe“ hat sie ein Best Of ihrer frühen Geschichten veröffentlicht. Das Nuf hat aber auch eine sehr ernste Seite. Und die rührt einen zu Tränen.

Auch im Ruhrgebiet wird gebloggt was das Zeug hält. Fee macht auf Fee ist mein Name ihr Leben zum Thema: Reisen, Rezepte, kreatives, der Ruhrpott, Fotografie, Musik, Glück, Angst und noch mehr. Ihre Geschichten sind so persönlich, als würde sie es ihrer besten Freundin erzählen. Und ihre Videos sind großartig.

Mel Buml aus Hamburg schreibt einen Foodblog, wie er besser kaum sein kann. Mit GourmetGuerilla rückt sie gesunde und unkomplizierte Ernährung in den Fokus. Dabei ist sie nicht nur in ihren wunderschönen Fotos detailverliebt: Ihre Texte inspirieren und machen Lust, sofort den Vorratsschrank auszuplündern, um eines der genial einfachen Rezepte nachzukochen.

„Alles, was Recht ist“ lautet das Motto von Nina Katrin Straßners Blog Juramama. Dass juristische Themen nicht ganz schlimm öde sein müssen, beweist die Rechtsanwältin in ihren Beiträgen immer auf’s Neue. Mit einer flotten Sprache und viel persönlichen Anekdoten nimmt sie der Rechtsverdreherei ihr sprödes Image und erklärt Wissenswertes auf einfache Weise.

Der persönliche Lifestyle- und Travelblog Luzia Pimpinella von Nicole Hildebrandt zeigt, wie man Geschichten mit Mehrwert schreibt. Die Rezepte kommen immer wie gerufen, die Reiseberichte machen Lust auf’s Kofferpacken. Wer Nic besser kennen lernen möchte, kann dies in ihrer wunderbaren Rubrik „Fünf Fragen am Fünften“ tun. Dieses Format macht sooo viel Spaß – und ganz viele tolle Blogger machen mit!

Seit Oktober 2004 Melancholie ohne Ende. So schön erzählt, dass man den nächsten Artikel sehnsüchtig erwartet. Madame Modeste erzählt die wunderbarsten Geschichten aus dem großen Berlin, über ihre Familie, Freunde, Bekannte, Kollegen, über Reisen, die Vergangenheit die gegenwärtige Zeit mit Mann und Kind. Hachz.

Was soll man über diesen Blog noch sagen? Stefanie Luxat ist einfach der Hammer. Sie betreibt mit OhhhMhhh den Blog für Muddis, Großstadtfrauen und Provinzlerinnen. Ihre Texte über Familie, Arbeit, Partnerschaft, Grenzen, Freude sind ehrlich und wunderschön geschrieben. Man möchte sich bei ihr permanent bedanken.

Die freie Journalistin Okka Rohd erzählt auf ihrem Blog SLOMO über ihr Leben in Berlin und alles, was dazu gehört und Spaß macht. Auch wenn der Titel es suggeriert: Hier geht es keinesfalls in Zeitlupe zu. Partnerschaft, Frau sein, Mutter sein, Reisen, Playlists, Geschenktipps und vieles mehr machen aus dem Blog ein tolles Sammelsurium!

Wiener Wohnsinn ist Melanies Interieur-Blog mit allem rund um Deko, Möbel, Farben, Trends, Stil eben. Und Stil hat die Hochzeitsfotografin in jedem Beitrag: Die persönliche Geschichte hinter den cleanen Räumen voller Leben machen diesen Blog zum echten Highlight.

Auf Yummy Travel schreibt Jessica über ihre kulinarischen Reiseabenteuer. Neben spannenden Berichten und echten Indertipps aus aller Welt erzählt sie zu unserer Freude auch besonders gerne über ihre Heimat: den Ruhrpott. 

Was sind Deine Lieblingsblogs?
Schreib sie doch in die Kommentare, ich bin gespannt!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen